Welcome To Night Vale (ABGESAGT!)

Wann:
18. März 2021 um 20:00
2021-03-18T20:00:00+01:00
2021-03-18T20:15:00+01:00
Wo:
Kulturkirche Köln
Siebachstraße 85
50733 Köln
Deutschland

Foto: Chona Kasinger

Nachdem die für den Mai geplante Tour bereits in den August dieses Jahres verlegt worden ist, müssen die Shows des Erfolgspodcast nun auf Grund der aktuellen Entwicklungen erneut und diesmal in das Frühjahr 2021 verlegt werden. Alle bereits erworbenen Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.


[Leider muss auch die Tour von Welcome To Night Vale in Folge der bekannten Entwicklungen verschoben werden. Aus diesem Grund finden die für den Mai geplanten Termine nun im August statt. Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.

Offizielles Statement:
“Greetings live show attendees! Unfortunately, due to COVID-19 we are postponing our UK/Europe tour scheduled for May. But we are pleased to announce new dates for our postponed shows. Join us for The Haunting of Night Vale, which will feature Cecil Baldwin in his final Welcome to Night Vale live tour, as well as fan favorite Symphony Sanders as Tamika Flynn and other surprise guests. Updates on Musical Guest Weather Artists will be announced in the next few weeks. For information regarding ticketing, including purchasing, refunds and cross honoring, please contact your ticket seller at the point of sale. Thank you all so much for bearing with us during this unprecedented time for our world and live entertainment. We very much look forward to seeing you this summer and fall. Stay safe and stay weird.”]

Einer der erfolgreichsten Podcasts der Welt geht wieder auf Tour. „Welcome to Night Vale“ beehrt die Welt außerhalb des kleinen Städtchens mit seinem Besuch und kommt live zu euch.

Zweimal im Monat wird in Form einer Radioübertragung darüber berichtet, was sich in diesem seltsamen Ort, in dem wirklich jede Verschwörungstheorie der Wahrheit entspricht, alles tut. Demnächst läuft die 160. Episode und gleichzeitig tut sich ein ganzes Universum mit Live-Shows, Büchern und Fanseiten auf, in dem die regelmäßigen Hörer sich über die neuesten Geschehnisse austauschen. Unzählige Gaststars haben ebenso zum Erfolg beigetragen wie die bizarren Ereignisse in dem kleinen Wüstenstädtchen im amerikanischen Niemandsland.

2020 geht „Welcome to Night Vale“ wieder mit einer neuen Geschichte auf Tour, die niemals erzählt worden ist – und die auch niemals im Rahmen des Podcasts erscheinen wird. Darüber hinaus nimmt sie wieder die Tradition auf, das Publikum auf neue und überraschende Art in die Story mit einzubinden. Das macht jeden Auftritt besonders und einzigartig. Hier ist das Publikum nicht nur Zuhörer am fiktiven Radio, sondern mittendrin. Dabei ist völlig egal, ob er oder sie ein langjähriger Fan ist oder zum ersten Mal von der Ghost-Town in the middle of nowhere hört: Die Macher versprechen, dass diese außerordentliche Show auch von allen Zuhörenden gleichermaßen gefeiert werden kann. Da bleibt uns nur ganz nach dem Motto des fiktiven Senders zu warnen: „Turn on your radio and hide!“

Schreibe einen Kommentar