Startseite

RAMMSTEIN – das neue Album ZEIT

Auf Rammstein ist Verlass! Im Jahr 2022 sind Rammstein mit sieben Studioalben im Gepäck eine echte kulturelle Institution, eine Band mit einem Hauch von Kunstinstallation, die im Takt ihres eigenen Herzens marschiert und eine ehrgeizige, aufrührerische und berüchtigte Show in ausverkaufte Stadien auf beide Seiten Weiterlesen …

Welttag des Pinguins in der ZOOM Erlebniswelt

Seit fast zwei Jahren können Besucher:innen der ZOOM Erlebniswelt Brillenpinguine in der STEAG Fernwärme Pinguin Bay beobachten. Zum ersten Mal veranstaltet der Zoo in Gelsenkirchen nun den Welttag des Pinguins. Am Samstag, den 30.04.2022, erwartet die Besucher:innen ein abwechslungsreiches Programm. Den ganzen Tag über finden Weiterlesen …

EuroBasket 2022: Session Tickets im Verkauf – Ticketangebot ist komplett

Die Uhr tickt! Aber alles andere als unerbittlich, denn das, was am Ende des Countdowns auf die deutschen und europäischen Basketballfans wartet, ist der absolute Höhepunkt in diesem Jahr: Die FIBA EuroBasket 2022 vom 1. – 18. September 2022 in Köln (Gruppenphase mit deutscher Beteiligung) Weiterlesen …

I am raw html block.
Click edit button to change this html

Dez
1
Do
2022
Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski @ Theater am Tanzbrunnen
Dez 1 um 14:30

Foto: Morris Mac Matzen

Leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und die damit verbundenen Einschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen in Deutschland, für alle Beteiligten unmöglich, die für 2020 geplante Tour „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ stattfinden zu lassen. Daher müssen die Termine in das Jahr 2021 verschoben werden. Die Ersatztermine stehen bereits fest, Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Nach dem Erfolg des Weihnachtsbäckerei Musicals 2018 im Hamburger Tivoli Theater und der großartigen Resonanz auf die allererste „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ Tournee 2019, geht die Geschichte um Jonas, Paul, Emily, Hund Muffin und ihrem Weihnachtsabenteuer 2020 in die dritte Runde. Das seelenwärmende Stück wird auch im kommenden Jahr in über 20 Städten live erlebbar sein, zum Mitsingen und Träumen einladen und die Weihnachtszeit mit Rolf Zuckowskis schönsten Weihnachtsliedern einläuten.

„Die Weihnachtsbäckerei ist ein Synonym. Sie steht für eine freud- und liebevolle Vorweihnachtszeit im Kreise der Familie. Wir erzählen daher die Geschichte einer ganz normalen Familie in der Vorweihnachtszeit, die in einem kleinen Dorf lebt. Wir zeigen in diesem Musical alle Facetten der Vorweihnachtszeit–nur Heiligabend lassen wir aus, denn unser Musical soll die Vorfreude auf den eigenen Heiligabend zu Hause steigern.“ So beschreibt Autorin Hannah Kohl das Musical, das sie zusammen mit Martin Lingnau geschaffen hat. Im Zusammenspiel mit Rolf Zuckowskis einzigartigem Repertoire und weiteren beliebten Weihnachtsliedern, entstand so das perfekte Erlebnis für die ganze Familie. Von ganz klein bis ganz groß – jeder fühlt sich wohl in der heimischen Weihnachtsbäckerei der drei Geschwister.

Die Geschichte: Als die Eltern von Jonas, Paul und Emily wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die Drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben zu rufen. Am nächsten Morgen werden die Großeltern erwartet, weshalb natürlich genug Plätzchen parat stehen müssen. Doch der Kühlschrank ist leer, das Rezept verschwunden und kein Geld ist im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen. Zusammen mit ihrem Hund Muffin stürzen sie sich ins Abenteuer, auf dem ihnen ihre Nachbarin Frau Schnitzenbacher hin und wieder in die Quere kommt und so manche Überraschung nicht ausbleibt.

Mitreissende Musik, eine liebenswerte Geschichte, Akrobatik, Tanz und ganz viel Herz – „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ verbreitet auch im Jahr 2020 wieder Weihnachtsstimmung in ganz Deutschland.

Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski @ Theater am Tanzbrunnen
Dez 1 um 17:30

Foto: Morris Mac Matzen

Leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und die damit verbundenen Einschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen in Deutschland, für alle Beteiligten unmöglich, die für 2020 geplante Tour „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ stattfinden zu lassen. Daher müssen die Termine in das Jahr 2021 verschoben werden. Die Ersatztermine stehen bereits fest, Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Nach dem Erfolg des Weihnachtsbäckerei Musicals 2018 im Hamburger Tivoli Theater und der großartigen Resonanz auf die allererste „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ Tournee 2019, geht die Geschichte um Jonas, Paul, Emily, Hund Muffin und ihrem Weihnachtsabenteuer 2020 in die dritte Runde. Das seelenwärmende Stück wird auch im kommenden Jahr in über 20 Städten live erlebbar sein, zum Mitsingen und Träumen einladen und die Weihnachtszeit mit Rolf Zuckowskis schönsten Weihnachtsliedern einläuten.

„Die Weihnachtsbäckerei ist ein Synonym. Sie steht für eine freud- und liebevolle Vorweihnachtszeit im Kreise der Familie. Wir erzählen daher die Geschichte einer ganz normalen Familie in der Vorweihnachtszeit, die in einem kleinen Dorf lebt. Wir zeigen in diesem Musical alle Facetten der Vorweihnachtszeit–nur Heiligabend lassen wir aus, denn unser Musical soll die Vorfreude auf den eigenen Heiligabend zu Hause steigern.“ So beschreibt Autorin Hannah Kohl das Musical, das sie zusammen mit Martin Lingnau geschaffen hat. Im Zusammenspiel mit Rolf Zuckowskis einzigartigem Repertoire und weiteren beliebten Weihnachtsliedern, entstand so das perfekte Erlebnis für die ganze Familie. Von ganz klein bis ganz groß – jeder fühlt sich wohl in der heimischen Weihnachtsbäckerei der drei Geschwister.

Die Geschichte: Als die Eltern von Jonas, Paul und Emily wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die Drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben zu rufen. Am nächsten Morgen werden die Großeltern erwartet, weshalb natürlich genug Plätzchen parat stehen müssen. Doch der Kühlschrank ist leer, das Rezept verschwunden und kein Geld ist im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen. Zusammen mit ihrem Hund Muffin stürzen sie sich ins Abenteuer, auf dem ihnen ihre Nachbarin Frau Schnitzenbacher hin und wieder in die Quere kommt und so manche Überraschung nicht ausbleibt.

Mitreissende Musik, eine liebenswerte Geschichte, Akrobatik, Tanz und ganz viel Herz – „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ verbreitet auch im Jahr 2020 wieder Weihnachtsstimmung in ganz Deutschland.

Kelvin Jones @ Die Kantine
Dez 1 um 20:00

Kelvin Jones ist einer der großen Musik-Stars, die das Internet in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Ein Freund postete seinen Song »Call You Home« im Januar 2014 auf dem Internet-Portal Reddit.com, wo dieser binnen 24 Stunden über eine Million Mal aufgerufen wurde. Das war der Anfang einer Geschichte, wie sie nur die Gegenwart schreiben kann. Der Song wurde von der Redaktion von »Good Morning America« entdeckt und gespielt. Quasi über Nacht rekrutierte Kelvin eine Armee von Followern — alle großen internationalen Plattenfirmen wollten ihn daraufhin unter Vertrag nehmen.

Kelvin Jones ist ein Fan von B.B. King, Buddy Guy und John Mayer. Seine Songs sind eine perfekte Melange aus Blues und mitreißendem Pop. “Natürlich kenne ich die Musik von Robert Johnson und Charlie Patton”, sagt Kelvin im Interview, “aber die Eintönigkeit des alten Delta-Blues macht mich ungeduldig. Ich liebe es melodiös. B.B. King ist mein größter Einfluss, weil er auf der elektrischen Gitarre keinen Ton zu viel spielt — und zugleich dem Blues-Schema die schönsten Melodien abgerungen hat.”

Das im Frühjahr 2022 erscheinende Album mit dem Titel “This Too Shall Last” ist ein Abbild der Höhen und der Tiefen, seiner bisherigen Erfolge, aber auch der Rückschläge in den letzten Jahren. Und nach Studiosessions und Deadlines, Erwartungsdruck und Selbstzweifeln hat Kelvin Jones mit seiner Single „Cry A Little Less“ einen Song fertiggestellt, der ihn länger als jeder andere begleitet hat – mit dem fertigen Song fiel auch die Last von Kelvins Schultern, dier er spürte.

Um so schöner, dass Kelvin Jones im Herbst 2022 mit seinen Hits dann endlich auf Club-Tour durch Deutschland gehen wird, bei der man seine emotionalen Songs wieder live erleben darf. Tickets gibt es ab Freitag, den 17.12.2021 ab 10 Uhr auf eventim.de und ab Montag, den 20.12.21 ab 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Dez
2
Fr
2022
Deine Freunde @ Palladium
Dez 2 um 17:00

Foto: Michi Schunck

10 Jahre Deine Freunde! So bescheiden die Stimmung bei allen gerade auch ist, DEINE FREUNDE wollen euch trotzdem einen musikalischen Anker der Hoffnung werfen. Denn 2022 besteht für die Band aus Einsen und Nullen! Genauer gesagt aus einer Eins und einer Null, denn in diesem Jahr feiern Deine Freunde ihren 10. Bandgeburtstag. Und weil alleine feiern keinen Spaß bringt, wollen sie ihr Jubiläumsjahr natürlich so oft es geht gemeinsam mit Publikum an dem Ort feiern, an dem sie sich am wohlsten fühlen – auf der Bühne! Unter der großen Überschrift „10 Jahre Deine Freunde“ verspricht die Band: „Wir werden euch aufsuchen, draußen und drinnen, im Sommer (Open Airs) wie im Herbst (Hallen Konzerte), euch mit Partyhüten versehen und einen würdigen Geburtstagsbass unter euren Füßen vibrieren lassen. Dazu gibt es einen bunten Blumenstrauß unseres bisherigen Schaffens und endlich ein Wiedersehen nach der großen C-Pause. Wir freuen uns unendlich doll auf euch, eure Kinder und viele unvergessliche Konzertmomente. Der Helikopter wurde 2020 leider vom Himmel geholt und wir waren wie ihr alle sehr traurig deswegen. Aber jetzt haben wir gemeinsam mit unserem großartigen Team den Kopf aus dem Sand gezogen, uns ein paar feierliche Shirts übergeworfen und freuen uns auf ein ganzes Jahr Geburtstagsparty zusammen mit euch.“

Night of the Proms 2021 @ LANXESS arena
Dez 2 um 20:00

Die alljährlich in der LANXESS arena stattfindende „Night of the Proms“ wird in diesem Jahr nicht an den ursprünglich angedachten Terminen am 04. und 05. Dezember 2020 durchgeführt werden. Stattdessen verlegt der Veranstalter, die P.S.E. Germany GmbH, die Show um ein Jahr. Die neuen Termine in Köln sind der 10. und 11. Dezember des kommenden Jahres. Tickets, die bereits im Vorverkauf für die diesjährige „Night of the Proms“ erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzungen und können 2021 wochentagsgenau verwendet werden.

Die ARENA Management GmbH dokumentiert folgend das Statement des Veranstalters, der P.S.E. Germany GmbH:

„Liebe Freunde der „Night of the Proms“, sehr geehrte Damen und Herren!

Nach reiflichen Überlegungen und schweren Herzens sehen wir uns gezwungen, die für dieses Jahr geplanten Konzerte auf kommendes Jahr zu verlegen. Die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Publikums und aller Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne haben absolute Priorität.

Wie Sie wissen, wurde seitens der Politik entschieden, Großveranstaltungen zunächst bis Ende Oktober zu untersagen. Wie es dann weitergehen soll, ist leider immer noch nicht klar. Unsere Tournee sollte ursprünglich im November beginnen und Sie werden verstehen, dass wir dadurch keinerlei Planungssicherheit haben. Niemand weiß, welche Auflagen und Reglungen dann zu beachten sind und ob diese überhaupt in so kurzer Zeit bis zum Tourneestart umgesetzt werden können. Zudem wären wir auf weitestgehend einheitliche Auflagen und Regelungen angewiesen, was aufgrund der föderalistischen Struktur bei Spielstädten in neun Bundesländern nicht zu erwarten ist.

Bedauerlicherweise nehmen unsere Politiker die existentiellen Probleme der Event-Branche mit hunderttausenden Arbeitsplätzen nicht richtig wahr, entsprechend gering sind die staatlichen Hilfen.

Somit sind wir gezwungen, Entscheidungen selbst zu fällen. Diskutierte Abstandsreglungen machen wirtschaftlich keinen Sinn und sind auch in den oft sehr engen Bereichen hinter der Bühne gar nicht umsetzbar. Mehr als 200 beteiligte Personen aus Chor, Orchester, Crew und Künstler müssen sich dort aufhalten und auch verpflegt werden. Ganz zu schweigen von den geforderten Abständen auf der Bühne. Hier müsste die von uns mitgebrachte und eh schon sehr große Bühne mehr als doppelt so groß werden. (…)

Wir danken Ihnen sehr für Ihre jahrelange Loyalität und hoffen, dass Sie uns auch weiterhin in diesen schwierigen Zeiten unterstützen (…)“